GeburtstagMurmel hat am 24.06.2018 Geburtstag
Character Customization in BF5 Bei Battlefield 1 wurde noch gemeckert, dass man zu wenig freischalten kann, im Nachfolger Battlefield 5 dürften diese Kritiker aber verstummen. De... - Weiterlesen
"Entweder ihr akzeptiert es, oder ihr kauft es nicht!" Das sind die Worte von EAs Chief Creative Officer Patrick Söderlund und gibt sich damit sehr selbstbewusst gegenüber Gamasutra in Bezug zur Frauen-The... - Weiterlesen

Second Assault

Battlefield 4

Die heutige Nachricht steht voll und ganz im Zeichen von Second Assault. Das erscheint Morgen für die Xbox One und im Dezember für alle anderen Plattformen und liefert vier redesignte und angepasste Maps, fünf frische Waffen, ein neues Fahrzeug sowie Capture the Flag als frischen Spielmodus. Nun haben Youtuber den DLC ausführlich anzocken können und wir haben die Übersicht und Infos zu den neuen Maps, dem frischen Modus und allem, was man sonst noch wissen muss…
Die Waffen: Die fünf neu hinzukommenden Waffen (Fans dürfen sich auf diese Liste freuen: DAO 12, F2000, M60E4, AS VAL und GOL Sniper Magnum) bieten eigentlich wenig Überraschungen oder Besonderheiten. Auffällig ist allerdings das Standard-Zielfernrohr vom F2000, das man so bereits aus Battlefield 2: Special Forces kennt.
Capture the Flag: Der “Capture the Flag”-Modus erinnert sehr stark an die Version aus Battlefield 3: End Game. Der Flaggenträger wird auf der Mini-Map und im 3D-HUD markiert, die Flagge kann in Fahrzeugen transportiert werden und neben schnellen und flotten Fahrzeugen stehen mit Panzern und Helikoptern auch einige gefährlichere Vehikel zur Verfügung. Uns sind bei den diversen Gameplay-Schnippseln vor allem die an Freischaltungen erinnernden Sounds beim Fallenlassen oder Aufnehmen der Flagge aufgefallen…



Quelle

Kommentare für Second Assault

Keine Kommentare vorhanden