GeburtstagYeah, DaProAlex hat heute Geburtstag - HAPPY BIRTHDAY!!
Änderungen nach der Beta Nach der Open Beta zu Battlefield 5 hat EA Änderungen angekündigt. Unter anderem wird das Attrition-System neu ausbalanciert, Gesundheit und Munition ... - Weiterlesen
8 Mehrspieler-Maps zum Start von BF5 Zum Start von BF V erwarten uns 8 Maps für den Multiplayer, das gaben Dice und EA bekannt. Die Maps sind namentlich noch nicht Final aber die Schauplä... - Weiterlesen

Donnerstag 28. 06. 2018 - Closed Alpha bestätigt, Keys sollen per Wettbewerb vergeben werden

Battlefield 5
Berichten von www.gamestar.de zufolge wird es eine Closed Alpha von Battlefield 5 exklusiv für PC-Spieler geben.

Die Keys werden womöglich per Kunst-Wettbewerb vergeben.

Weiter heißt es im Text, BF5 wird eine Closed Alpha für PC-Spieler abhalten. Dies bestätigte EAs Software Engineer Jim Hejl in einem Tweet, der wiederum einen Tweet von EA Help abbildet und folgenden Wortlaut hat:

»Hi, es wird eine Closed Alpha für Battlefield 5 geben. Später diesen Monat [Juni] teilen wir weitere Details, aber wir können bestätigen, dass sie PC-exklusiv sein und in ausgewählten Regionen stattfinden wird.«

In einem inzwischen gelöschten Tweet äußerte Heijl zudem, dass die Keys für die Battlefield-5-Alpha per »Content Creation Contest« verlost werden. Demnach findet kein rein zufälliges Losverfahren statt, sondern es erhalten diejenigen Zugang zur Closed Alpha, die im Wettbewerb am besten abschneiden.

Unter Content Creation versteht man im Allgemeinen jegliche Art von nutzergeneriertem Inhalt, wie Bilder, Musikstücke oder Videos. Im Zusammenhang mit Computerspielen wird auch Fan-Art unter diesen Begriff gezählt.
Da der betreffende Tweet inzwischen wieder gelöscht wurde, gelten die Informationen zum Wettbewerb zumindest als unsicher.

Da ich gestern eine Einladung zur Closed Alpha erhalten habe sind die Informationen scheinbar nur zum Teil richtig.

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

Dienstag 26. 06. 2018 - Nun doch, Battle-Royale-Modus für BF5 angekündigt

Battlefield 5
Ursprünglich wollten EA und DICE nicht auf den Battle-Royale-Modus-Zug aufspringen, aber auf der E3 2018 haben sie nun doch angekündigt, auf den durch Fortnite und PUBG populär gemachten Modus zu setzen.

Mehr Infos sollen im Laufe des Jahres folgen.
Es wird aber vermutet dass der Modus zum Release von BF5 nicht enthalten ist sondern später im Rahmen eines Updates nachgereicht wird.

EA/DICE verzichten bei BF5 auf DLCs und wird kostenfrei zusätzliche Inhalte liefern.

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

Montag 25. 06. 2018 - Neue Multiplayer-Modi aber erstmal kein Rush

Battlefield 5
Ganze 7 Multiplayer-Modi wurden im Rahmen der E3 von DICE für BF5 bekannt gegeben.

Leider ist der beliebte Rush-Modus nicht unter den bekanntgegebenen Modi. Möglich wäre es das Rush zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines Updates wieder hinzugefügt wird.

Zum erlauchten Kreis der Modi gehören unteranderem die Klassiker „Team Deathmatch“ und „Vorherrschaft“.

"Durchbruch", bei dem es eure Aufgabe als Angreifer ist, die von den Gegnern gehaltenen Sektoren nacheinander einzunehmen, wird ebenfalls enthalten sein.

Ganz neu und vielleicht die größte Konkurrenz für „Eroberung (Conquest)“ wird „Luftlandung“ sein.
Ein Team von Fallschirmspringern, das hinter den Linien abspringt, wird versuchen Artilleriestellungen zu sprengen.
Das gegnerische Team wird natürlich alles dran tun um dieses zu verhindern.

Und zuletzt kommt dann noch „Final Stand“ hinzu. Wie es der Name schon erraten lässt, gewinnt das Team, das den Gegner vollständig ausgelöscht hat.

Das sind die angekündigten Multiplayer-Modi:

Lutflandung
Final Stand
Eroberung
Durchbruch
Frontlinien
Vorherrschaft
Team Deathmatch


Das hört sich doch nach mächtig viel Aktion und geilen taktischen Schusswechseln an, findet Ihr nicht?

Bis dahin Leut's

Man schießt sich

[DUCK] Jommabaan

Quelle: www.pcgames.de
von Jommabaan

Montag 18. 06. 2018 - Character Customization in BF5

Battlefield 5
Bei Battlefield 1 wurde noch gemeckert, dass man zu wenig freischalten kann, im Nachfolger Battlefield 5 dürften diese Kritiker aber verstummen.

Denn »Character Customization« scheint diesmal sehr weit vorne bei DICEs Entwickler-Agenda zu stehen. Spieler finden in ihrem Menü die sogenannte Company, eine Art Hub-Sammlung, in der alle möglichen Freischaltungen, Klassen-Archetypen, Fahrzeuge und Co. ihren Platz finden.

Den kompletten Bericht findet ihr bei gamestar.de unter diesem Link:

Klick mich
von Jommabaan

Donnerstag 14. 06. 2018 - "Entweder ihr akzeptiert es, oder ihr kauft es nicht!"

Battlefield 5
Das sind die Worte von EAs Chief Creative Officer Patrick Söderlund und gibt sich damit sehr selbstbewusst gegenüber Gamasutra in Bezug zur Frauen-Thematik und der Entscheidung weibliche Spielfiguren in Shootern einzuführen.

Wir als BF-Community müssen uns tatsächlich fragen, sind wir zu vielleicht zu alt für solche Neuerungen oder ist das „Haten“ und „Trollen“ zum Volkssport geworden?

Denn seien wir mal ehrlich, egal welches Game auch immer vorgestellt wird, erst mal wird etwas Negatives gesucht und massiv schlecht gemacht. Statt erst einmal abzuwarten was das Game und wichtiger das Gameplay hergibt.

Weiter führt er aus, dass damals sogar sehr viele Frauen im Krieg gekämpft haben und daher ein solches Szenario sehr wohl möglich gewesen wäre. Ganz im Gegensatz zur Annahme einiger „ungebildeter Spieler“.

Er richtet sich nochmals an die Spieler die es nicht akzeptieren und verstehen wollen:

„Entweder ihr akzeptiert es, oder ihr kauft das Spiel nicht. Ich kann mit beidem Leben.”

Ich kann es und ich hoffe Ihr auch

Gruß Jommabaan

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »